Von links: Jannina Frank und Martina Wolff (Personalabteilung Dr.Clauder) bei der Planung zum betrieblichen Gesundheitsmanagement

Dr.Clauder Gesundheitskonzept.

Die Motivation und die Leistungsfähigkeit aller Beschäftigten sind der zentrale Erfolgsfaktor eines jeden Unternehmens. Daher ist es wichtig, dass Mitarbeiter engagiert und gesund bleiben. Das Stichwort „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ (BGM) ist heutzutage in aller Munde, gerade in Zeiten, in denen die Zahl von psychischen und körperlichen Erkrankungen bei Arbeitnehmern immer weiter steigt. Auch die Dr.Clauder solutions for pets GmbH in Hamminkeln hat die große Bedeutung präventiver Maßnahmen für sich erkannt. Der Hersteller für Super Premium Nahrung und Nahrungsergänzungsprodukte für Hunde und Katzen, beschloss im Frühjahr 2017 aktiv, etwas für die Gesunderhaltung seiner Mitarbeiter zu tun.

Ist und Sollzustand

Am Anfang stand eine fundierte Analyse der Bedürfnisse der Mitarbeiter. Auf Grundlage der Auswertungsergebnisse erarbeitete man im Team über mehrere Monate hinweg, gemeinsam mit Experten und Krankenkassen, sinnvolle und maßgeschneiderte Lösungen. In dem familiär geführten Unternehmen arbeiten Mitarbeiter in der Produktion und der Logistik sowie in der Verwaltung – hier haben die jeweiligen Mitarbeiter natürlich verschiedene Bedürfnisse, besonders was den eigenen Arbeitsplatz angeht.

Startschuss im September 2017

Im September war es dann endlich soweit, die Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung wurden allen Mitarbeitern in einer Auftaktveranstaltung, dem „Gesundheitsnachmittag“, vorgestellt. Neben der Versorgung des leiblichen Wohls, wie kostenlose Getränke und jede Woche frisches Obst, werden vor allem zukünftig auch Maßnahmen zur Stressbewältigung und Entspannung angeboten, aber auch die Arbeitsplätze in Produktion und Verwaltung werden einer genauen Prüfung unterzogen und bei Bedarf rückenfreundlicher gestaltet. Des Weiteren ist geplant, die Pausenräume zu Erholungs- und Ruhezonen, nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, umzubauen.

Die Mitarbeiter wurden zudem über das Thema Gesundheitsmanagement informiert und wie man sich mit einfachen Übungen im Alltag entspannen kann. Einen aktiven und fröhlichen Ausklang fand die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Menschen-Kicker-Turner, an dem alle Mitarbeiter, inklusive der Geschäftsführung, großen Spaß hatten.